zurück

Herren NLA

18.12.2014

Anjo «Picasso» Urner

Anjo «Picasso» Urner

Dass Anjo Urner über einen brachialen, einhändigen Schuss verfügt, dürfte allgemein bekannt sein. Dass er auch einen feinen Pinsel zu führen versteht, könnte hingegen überraschen. Da alle Spieler, welche am Montag das Trainingsspiel verloren, einem der Gegner eine Zeichnung des Siegers zu widmen hatten, kam Urner unverhofft dazu, eine Talentprobe abzulegen. Sein Oeuvre zeigt Simon Suter und ihn im Siegestaumel. Ein Sonderpreis der Jury ging ausserdem an Aki Hietanen für sein eindrückliches monochromes Gemälde von Flo Hafner aufgrund "seiner einmaligen Verbindung des grossen Naiven mit filigraner Cro-Magnon-Höhlenmalerei", wie die Fachjury anlässlich der Preisverleihung erläuterte.

Das Bild von Aki gibt es auf unserer Facebook-Page: https://www.facebook.com/uhcuster PS: Dabei darfst du gerne die Seite liken.