zurück

Herren 2

15.10.2016

Derbywochenende im Buchholz - auch für die Herren 2

Derbywochenende im Buchholz - auch für die Herren 2

Die Ustermer Herren 2 gewinnen gegen die Zürcher Oberland Pumas mit 13:5 verdient.

Nach den verlorenen Spielen letztes Jahr und dem Wechsel im Kader sind die Pumas heiss auf einen Sieg im Buchholz. Zweien der Neuzuzüge - Sandy Raths und Emanuel Zürcher - ist die Buchholzhalle ja bestens bekannt. Aber auch die Ustermer haben mit "Gaudi" Patrick Schaufelberger und mit Fabian Meier Verstärkung aus der NLA zu begrüssen.

Die Ustermer fühlen sich in der Buchholzhalle sichtlich wohl und überrumpeln die Pumas in den ersten vier Minuten mit einem frühen 3:0. Emanuel Zürcher vermag zwar mit einem präzisen Schuss in "den Bügel" die Lebensgeister zurückrufen - das erste Drittel geht aber mit 4:1 klar an das Heimteam.

Im zweiten Drittel stellen die Pumas auf zwei Blöcke um und können mit Sandy und "Emu" im selben Block den Druck deutlich erhöhen. Sie kommen besser ins Spiel und gewinnen das Mitteldrittel mit 3:2. Der Gastgeber führt 'nur' noch mit 6:4.

Im dritten Abschnitt möchten die Ustermer die drei Punkte nicht mehr aus der Hand geben und stellen für ca. 15 Minuten auf zwei Blöcke um. Die Entscheidung vom Coaching Team Hunziker, Kühne und Ofner fruchtet und Uster kann auf 9:5 davon ziehen. 5 Minuten vor Schluss entscheidet der Staff wieder mit drei Linien zu spielen. Als die ausgeruhten Kräfte auf die beiden müderen Pumas-Linien treffen, schiessen die Ustermer dann in den letzten Minuten nochmals 4 mal ins Netz.

UHC Uster II - Z.O. Pumas 13:5 (4:1, 2:3, 7:2)
Buchholz Uster
Schiedsrichter Corina Keller (G3) | Vanessa Studer (G3)
Zuschauer 43
Aufstellung Uster: Müller, Walter, R. Bohli, Nützi, Schaffer; Linssen, Lanz, Hunziker, Schaufelberger, Meier; Heiniger, Von Arx, Frei, Burri, Galli; Ofner
Bemerkungen: Senti (Ersatz), Kühne (Speaker), Huber (Zeitnehmer)
Abwesend: D. Bohli, Mom, Eschle, Walder, Chételat, Hafner