zurück

Vereinsmitteilung

21.04.2015

Die Schweiz holt WM-Silber

Die Schweiz holt WM-Silber

Vom 29. April bis zum 3. Mai fand im Schwedischen Helsingborg die U19-Weltmeisterschaft der Herren statt. 

Die U-19-Nationalmannschaft schaffte an der WM das Kunststück und schlug den grossen Favoriten Schweden im Halbfinal. Doch der ganz grosse Coup gelang den Eidgenossen dann doch nicht. Statt dem erhofften Weltmeistertitel setzte es im Final für die Schweizer eine 3:13-Packung gegen Finnland ab. Doch die Enttäuschung dürfte bald verflogen sein und die Schweizer Junioren realisieren, dass sie Silber gewonnen und nicht Gold verloren haben.  

Gratulation an die ganze U19-Nati, Trainer und Staff - im Kader figurierten auch die beiden Ustermer Marco Klauenbösch und Nicola Heierli.

Bericht und Fotos auf der Website von swiss unihockey