zurück

Medienmitteilung

05.05.2015

Erste Transfers bekannt

Erste Transfers bekannt

Der UHC Uster verpflichtet Ursin Thöny, Sandy Raths und Patrick Schaufelberger für die kommende Spielzeit.  

Von Alligator Malans stösst Ursin Thöny zum UHC Uster. Der Stürmer wurde kürzlich an der U19-WM mit der Schweizer Nati Vizeweltmeister. Sportchef Urs Ambühl ist vom 19-jährigen Flügel überzeugt: «Er ist ein technisch versierter Spieler mit guter Übersicht.» Der Bündner wird ein Studium zum Sekundarlehrer in Zürich in Angriff nehmen und zügelt daher in die Region. Thöny freut sich, nun in der NLA richtig Fuss zu fassen. 

Auch die zweite Neuverpflichtung ist ein Stürmer. Sandy Raths wechselt von den Zürich Oberland Pumas zu Uster. Der 24-jährige Raths hat mit 20 Toren und 11 Assists in der vergangenen Saison seine Torgefährlichkeit in der 1. Liga unter Beweis gestellt und will sich nun auch in der höchsten Liga durchsetzen. «Sandy wird der Mannschaft mit seiner Präsenz und seiner Abschlussqualität weiterhelfen. Er wird in der jungen Mannschaft Verantwortung übernehmen» sagt Ambühl über den Hittnauer.  

Mit Patrick Schaufelberger kehrt ein Ustermer zu seinem Stammverein zurück. „Gaudi“, wie ihn allen nennen, hat sich an der eidgenössischen Hochschule in Magglingen zum Sportlehrer ausgebildet. Während dieser Zeit spielte der 27-jährige zwei Saisons bei Olten Zofingen. «Er bringt Ruhe und Erfahrung in die Ustermer Abwehr und ist ein vorbildlicher Spieler punkto Einstellung» charakterisiert Ambühl den Verteidiger. 

Der UHC Uster freut sich, auf die Dienste von Ursin Thöny, Sandy Raths und Patrick Schaufelberger zählen zu können und wünscht Ihnen viel Erfolg in Uster! 

 

Bildlegende: Patrick Schaufelberger, Ursin Thöny und Sandy Raths (v.l.n.r.)