zurück

Herren 2

27.02.2016

Herren 2 sichert sich mit Auswärtssieg Ligaerhalt

Herren 2 sichert sich mit Auswärtssieg Ligaerhalt

Uster gewinnt auswärts mit 10:7 gegen den STV Berg. Die Saison ist aber noch nicht ganz vorbei: Im April findet dann noch das traditionelle Saisonabschlussturnier "s beschte zwei" in Sarnen statt.

Schon früh schiesst Berg das Führungstor. Uster gelingt ebenso schnell der Ausgleich und die Zürcher Oberländer liegen nach wenigen Minuten des ersten Drittels schon 3:1 vorne. Im ersten Drittel allein fallen 12 Tore: Das erste Zwischenresultat lautet 7:5 für Uster. Im Mitteldrittel tasten sich die beiden Teams ab. Beide haben sich wohl vorgenommen defensiv vorsichtiger zu agieren. Das einzige Tor im Mitteldrittel gelingt den Ustermern. Im letzten Drittel schiesst der STV zwar gleich zwei Tore, doch auch hier folgt die Antwort aus Uster rasch. Bemerkenswert ist das Tor von Stefan Walter weit aus der eigenen Hälfte. Besonders effektiv aggierte das Berner Flügelspielerpaar Nützi und Mom. "s'Stängeli" schiesst zur Krönung Captain Christian Kühne.

Dank dem Sieg der Pumas gegen Wil belegen die Ustermer den 7. Schlussrang vor dem UHC Wil. Winterthur United (Rang 10) muss gegen Power Wave Buochs und die Zürich Oberland Pumas (Rang 9) gegen die Crusaders 95 Zürich in die Playout-Spiele. Tabellensieger ist Frauenfeld (Direktaufstieg) vor Toggenburg (Playoffs).