zurück

Vereinsmitteilung

10.06.2015

Herren 2: Silly Season 1.0

Herren 2: Silly Season 1.0

Auch bei den Herren 2 dreht sich das Transferkarussell. Sehr erfreulich ist, dass die Mannschaft, trotz des Aufstiegs in die 2. Liga, nur sehr wenige Abgänge zu verzeichnen hat. Das ist sicher dem sehr ausgeglichenen breiten Kader zu verdanken - alle sind für die zweite Liga gerüstet. In der Saison 2014/2015 trat das Team regelmässig mit drei vollen Blöcken und zwei Torhütern an. Für die zweite Liga wollte der Trainerstaff das Kader aber dennoch ausbauen: "Wir müssen wegen dem dichteren Spielplan besser auf Ausfälle und Absenzen vorbereitet sein. Deshalb wollen wir das Kader erweitern" sagt Christian Kühne.

Die Abgänge:
Vom bisherigen Kader pausieren vorerst zwei Spieler: Tobias Büchi muss aus beruflichen Gründen kürzer treten und hat sich dazu entschlossen vorerst den Unihockeystock zur Seite zu legen. Adrian Ofner fehlt aufgrund des anstehenden Militärdienstes und setzt eine Saison aus. Zwei weitere Spieler, Adi Rüedi und Bruno Locher, werden wohl aus zeitlichen Gründen die Saison nicht aktiv bestreiten können.

Die Zugänge:
Aus der 1. Liga von den Pumas konnte der ehemalige Ustermer Fabian Linssen als Verteidiger gewonnen werden. Mit Fabian kehrt ein altbekanntes Gesicht zum Team zurück. Die Pumas stiegen in die 2. Liga ab und so gibt es in der kommenden Saison ein Aufeinandertreffen mit seinem ehemaligen Team.

Aus der Talentschmiede von Wiler-Ersigen kommt mit Michael Heiniger ein weiterer gelernter Verteidiger zu Uster II. Er spielte nach der Juniorenzeit in der zweithöchsten Kleinfeldliga und wechselte dann aufs Grossfeld. Zuletzt spielte Mike beim Zweitligisten UHC Obersiggenthal.

Die Verteidigerposition war letzte Saison gelegentlich unterbesetzt, dass auch mal Flügelspieler oder Center in der Verteidigung aushelfen mussten. Diese fehlten dann wieder in ihren angestammten Linien. Mit Adrian Ofner und Adi Rüedi fallen zwei Verteidiger vorerst weg. So sind Mike und Fabian für die zweite Mannschaft enorm wichtig. Uster II möchte auch die kommende Saison mit einer soliden Verteidigung antreten. Weitere interessierte Kandidaten sind derzeit im Training regelmässig mit dabei - mehr dazu dann im zweiten Teil.

Noch ist die Kaderplanung nicht abgeschlossen. Interessierte Spieler dürfen sich gerne für Probetrainings bei Christian Kühne unter christian_kuehne@bluewin.ch melden. Wir freuen uns auf erfahrene ambitionierte Spieler.