zurück

Herren 2

24.09.2017

Herren 2 weiter mit reiner Weste

Auch im zweiten Spiel bleibt der UHC Uster im 2017/2018 ungeschlagen. Das Team um Captain Roman Ofner gewinnt 5:3 gegen den Aufsteiger aus dem Rheintal.

Beide Teams arbeiten von Beginn weg sehr solide und der Gastgeber vermag nur langsam die ersten beiden Drittel eine Dreipunkteführung aufzubauen. Im letzten Drittel kommt Grabs-Werdenberg nochmals an die Zürcher Oberländer heran - doch die finale Zweipunkteführung holen die Gäste trotz einem Patzer von Uster und einem Schlussspurt doch nicht mehr auf.

Am Sonntag trifft der UHC Uster um 17:30 Uhr auswärts auf Bassersdorf Nürensdorf.

UHC Uster - UHC Rangers Grabs-Werdenberg 5:3 (1:0, 2:0, 2:3)
Sporthalle Buchholz, Uster. SR Kupferschmied/Kupferschmied, Zuschauer 42
13. Ettllin (Lanz) 1:0, 27. Nützi (Mom) 2:0, 39. Meier (Lanz) 3:0, 42. A. Altherr (Ottiger) 3:1, 52. Cappelletti (Mom) 4:1, 53. A. Altherr (Ottiger - Ausschluss Meier) 4:2, 56. Nützi (Mom) 5:2, 56. Sturzenegger 5:3

Strafen: 2min Uster, 2min Grabs-Werdenberg

Uster: Muster; Lanz, Müller, Walder, Bohli, Linssen, Cappelleti; Frei, Burri, Galli, Chétalat, Meier, Mom, Ettlin, Nützi, Ofner, Hafner; Senti
Grabs: Kraner, Ledergerber, Lehmann, Flucher, Gantenbein, Müller, Ottiger, Tischhauser, A. Altherr, L. Vetsch, S. Altherr, Zindel, M. Vetsch, Graf, Schmid, Sturzenegger.