zurück

Junioren U21 A

29.10.2018

Knapper Sieg gegen Floorball Thurgau

Die U21-Junioren gewinnen zuhause ein Geduldsspiel nach fünfmaligem Rückstand knapp mit 6:5. Der Siegtreffer fiel sechs Sekunden vor Schluss im Powerplay.

Die Ustermer waren um Spielkontolle bemüht, gerieten jedoch trotzdem immer wieder in Rückstand. Dies lag vor allem daran, dass im Spiel nach vorne zu wenig Tempo aufgebaut werden konnte und sich deshalb in der Offensive kaum freie Räume für gefährliche Abschlusspositionen ergaben.

Den etwas glücklichen Vollerfolg verdiente sich das Heimteam vor allem mit Geduld und einer Temposteigerung sowie der nötigen Kaltschnäuzigkeit bei den Special-Teams.

UHC Uster - Floorball Thurgau 6:5 (1:2, 3:2, 2:1)
Buchholz, Uster. 81 Zuschauer. SR Stäheli/Zähnler.
Tore: 13. M. Sutter (L. Conrad) 0:1. 17. C. Schmid (A. Ushiu) 1:1. 18. B. Mahler (M. Bader) 1:2. 25. R. Zimmermann 2:2. 28. Y. Fitzi (P. Wettstein) 2:3. 28. C. Schmid (R. Zimmermann) 3:3. 31. M. Bader (N. Forster) 3:4. 39. C. Schmid (S. Schläpfer) 4:4. 45. M. Bader (S. Fitzi) 4:5. 48. J. Niedermayr (Y. Thalmann) 5:5. 60. S. Liechti (R. Zimmermann) 6:5.
Strafen: 4mal 2 Minuten gegen UHC Uster. 4mal 2 Minuten gegen Floorball Thurgau.