zurück

Junioren U21 A

20.02.2016

Köniz bringt auch Spiel 3 über die Runden

Floorball Köniz hat nicht lange gebraucht, um ihre Widersacher aus Uster auszuschalten. Die Zürcher mussten sich trotz starker Gegenwehr auch im dritten Spiel den Bernern beugen. Entscheidend in dieser Serie war wohl, dass es dem Team um Coach Gassmann nie gelang, in Führung zu gehen.
Bereits nach acht Minuten führten die Gastgeber mit drei Längen Vorsprung. Allerdings gaben die Zürcher nie auf und kämpften bis zum Ende des zweiten Drittels auf 4:3 wieder heran. 
Doch der beherzte Auftritt wurde auch dieses Mal nicht belohnt. Die Ustermer mussten wie schon vor Wochenfrist mit einer 3:5-Niederlage vom Feld, zu oft scheiterten sie aber am Könizer Schlussmann oder an ihrem eigenen Unvermögen.   
 

Telegramm:
Floorball Köniz - UHC Uster 5:3 (3:1, 1:2, 1:0)
Sporthallen Weissenstein, Bern. 105 Zuschauer. 
SR Bühler/Bühler.

Tore: 2. Michel (Aebersold) 1:0. 6. Zaugg 2:0. 8. Saner (Hutzli) 3:0. 20. Ernst (Hurni) 3:1. 22. Michel (Ruh) 4:1. 24. Meier (Meier) 4:2. 36. Eigentor Köniz (Ausschluss Thöny) 4:3.  42. Michel (Zaugg) 5:3.
Strafen: 2x2 Min gegen Floorball Köniz. 3x2 Min und 1x10 Min (Bliggenstorfer) gegen UHC Uster.