zurück

Vereinsmitteilung

08.06.2016

Satus Trophy neu in zwei Hallen

Satus Trophy neu in zwei Hallen

In den letzten Jahren sind die Anmeldungen für die Satus-Trophy sehr stark angestiegen. Die Satus-Trophy ist schon länger ein fester Bestandteil in der Agenda vieler Vereine. Mannschaften aus der ganzen Schweiz kommen an das Kleinfeld-Vorbereitungsturnier ins Zürcher Oberland. Die Resonanz der Teilnehmer der letzten Trophy war klar: Das Turnier ist äusserst beliebt, gut organisiert und die Teilnehmer kommen immer wieder gerne nach Uster, sei es zur Verteidigung des Titels oder wegen der guten Stimmung. Aufgrund der vielen Anmeldungen musste das OK jedoch die Spielzeiten reduzieren. "Wir wollten letztes Jahr alle angemeldeten Teams mitspielen lassen. Die Satus-Trophy ist stark auf die Junioren ausgerichtet und so wollten wir keine Teams ausladen, wollten keine Kinder entäuschen." So hatte das OK bewusst eine Spielzeitverringerung in Kauf genommen.

An der diesjährigen Satus-Trophy können wir uns in Teilnehmerzahl und Spielzeit wieder steigern. Nebst der Buchholzhalle steht neu auch die temporäre Halle zur Verfügung. Diese wird gerade rechtzeitig auf den Anlass fertiggestellt. Wir gewinnen durch die zusätzlichen Spielfelder an Spielzeit und können dennoch die Wartezeiten klein halten. "Wir streben derzeit eine Spielzeit von 18 Minuten an", so der OK-Chef Raphael Mancini. "Mit der zweiten Halle können wir auch im 2016 einen Meilenstein in der Geschichte der Satus Trophy setzen."

Wir freuen uns auf jede Anmeldung. www.uhcuster.ch/satustrophy