zurück

Junioren U16 B

06.10.2014

U16A: Zweiter Sieg im zweiten Spiel

U16A: Zweiter Sieg im zweiten Spiel

Die U16A gewinnen auch ihr zweites Spiel gegen Chur Unihockey mit 5:4 und steht bereits mit sechs Zählern auf Platz zwei.

Der Sieg im ersten Spiel gab der U16A offensichtlich viel Selbstvertrauen. Denn so startete die Truppe auch ins Spiel gegen Chur Unihockey. Die Zürcher Oberländer erwischten einen optimalen Start. Micha Zürcher brachte seine Farben mit einem schönen Freistosstreffer in Führung. Die Churer legten nach und kamen zu vielen Abschlüssen. In der 14. Minute war es dann soweit, Chur konnte durch Noah Brunold ausgleichen, ehe Samuel Schindler in Unterzahl entwischte und die Bündner sogar in Führung brachte.
Das Spiel war geprägt durch individuelle Fehler. In der Spielhälfte glich Jason Raths für Uster aus, doch Silio Roqelio Barahona schoss wenige Minuten später die Bündner wieder in Führung. Mit einer erneuten Ein-Tore-Führung ging es in die zweite Pause.
Im Schlussabschnitt steigerten sich die Ustermer erneut wie zuletzt gegen Erlen. Marcel Meili glich mit einem sehenswerten Sololauf wieder aus. Uster doppelte nach und ging wenige Minuten nach dem Ausgleich durch einen verwandelte Penalty von Raths wieder in Führung. Chur machte in der Schlussphase enorm Druck auf das Tor von Luca Hurni. Doch die Hintermannschaft arbeitete konzentriert und souverän. Nach einem unglücklich, abgefälschten Schuss in Unterzahl, glich Chur drei Minuten vor Schluss aus. Der Höhepunkt des Spiels wurde erreicht, das Spiel war spannender denn je. Nur 22 Sekunden nach dem Ausgleich, schoss Jan Looser die Ustermer mit seinem Treffer wieder in Front. Die letzten Sekunden spielten die U16A souverän zu Ende und holten sich verdient die nächsten drei Punkte ins Trockene.

Telegramm:
Chur Unihockey – UHC Uster 4:5 (2:1, 1:1, 1:3)

Bünt, Waldkirch

Tore
: 05:57 Micha Zürcher (Jan Looser) 0:1. 13:38 Noah Brunold (Nico Villiger) 1:1. 17:53 Samuel Schindler (Yannick Spreiter) 2:1. 29:08 Jason Raths 2:2. 35:47 Silio Roqelio Barahona 3:2. 45:31 Marcel Meili (Mike Schoch) 3:3. 47:46 Jason Raths 3:4. Samuel Schindler (Nico Villiger) 4:4. 56:34 Jan Looser (Lou Otto) 4:5.

Strafen: 2 x 2 Min gegen Chur Unihockey, 1 x 2Min gegen UHC Uster

Schüsse
 aufs Tor: Chur – Uster 20:8 (7:2, 5:2, 8:4); Total: Chur – Uster 43:23 (13:9, 13:6, 17:8)

Aufstellung
: Tor: Luca Hurni; Philipp Ringwald, Jean-Luc Klöti, Mike Schoch, Giacomo Koch, Moritz Zimmer, Xeno Ruch; Pascal Walther, Marcel Meili, Micha Zürcher; Lou Otto, Tobias Kretz, Jason Raths, Stefan Frischknecht, Jan Looser, Robin Zimmer

Bemerkungen
: Uster ohne Vincent Betschart und Ronnie Attinger (beide Ersatz), Benjamin Denzler, Valentin Minder, Justin Niedermayr, Filip Karlsson und Jonas Schweiter (alle abwesend). - 56:34 Timeout Chur und Uster.