zurück

Junioren U16 B

11.10.2015

U16B: Auch im zweiten Spiel mit Kantersieg

U16B: Auch im zweiten Spiel mit Kantersieg

Die U16B gibt sich auch im zweiten Spiel gegen den UHC Schwarz Gelb Wetzikon keine Blösse. Uster bezwingt den Partnerverein im Oberland-Derby gleich mit 16:1.

Auch im zweiten Spiel der Saison wurde die U16B noch nicht richtig geprüft. Nach rund sieben Minute fiel der Ball zum ersten Mal in die Maschen der Wetziker. Bis zum Drittelsende erhöhten die Rot-Weissen bis auf 4:0. Im Mitteldrittel liess zu Beginn die Souveränität nach, so gelang es Wetzikon nach 25 Spielminuten den Ehrentreffer zum 4:1. Nach diesem Moment lief dann alles für Uster. Bis zur zweiten Pause erzielten die Ustermer weitere 9 Treffer zum vorzeitigen Zwischenstand von 13:1. Im Schlussabschnitt gelang Uster noch drei weitere Treffer. Diese fielen zwar erst spät, dafür innerhalb von 57 Sekunden.
Wie schon die Begegnung gegen Herisau, darf diese Spiel nicht als Massstab genommen werden. Bereits am kommenden Sonntag, 18. Oktober um 12.15 Uhr in Widnau wartet auf den Leader die zweite Mannschaft von Chur Unihockey, der aktuelle Viertplatzierte der Gruppe. 

Telegramm:
UHC S-G Wetzikon – UHC Uster 1:16 (0:4, 1:9, 0:3)
Sporthalle Riet, Sargans. SR Keller/Schryber.

Tore: 07:09 Karlsson (Kretz) 0:1. 08:12 Conci (Raths) 0:2. Jovan Raths (Kretz) 0:3. 19:14 Walther (Conci) 0:4. 24:22 Tritto (Keller) 1:4. 26:01 Kretz 1:5. 27:36 Conci (Niedermayr) 1:6. 28:13 Attinger 1:7. 30:52 Moritz Zimmer (Conci) 1:8. 31:35 Robin Zimmer (Karlsson) 1:9. 32:34 Kälin (Meier) 1:10. 34:34 Karlsson (Kretz) 1:11. 37:52 Kretz (Jovan Raths) 1:12. 39:54 Walther (Jason Raths) 1:13. 52:51 Kretz (Karlsson) 1:14. 53:19 Mancini (Maag) 1:15. 53:48 Walther (Jason Raths) 1:16.
keine Strafen 

Uster mit: Brechbühl (ab 40:00 Kuhn); Kälin, Kretz, Mancini, Niedermayr, Robin Zimmer, Moritz Zimmer; Attinger, Walther, Richina; Conci, Maag, Meier, Jovan Raths, Jason Raths, Karlsson 

Bemerkungen: Uster ohne Rebsamen, Fasciati, Ringwald, Göldi, Graf (alle Ferien), Schmid (krank). Dafür mit Kuhn und Meier (beide U16C). – 58:51 Timeout Uster.

 

Spielstatistiken