zurück

Junioren U16 B

22.11.2015

U16B: Fünfter Sieg im fünften Spiel

U16B: Fünfter Sieg im fünften Spiel

Die U16B-Junioren bezwingen die Rheintal Gators Widnau mit 9:3 und bleiben auch nach dem fünften Spiel ungeschlagen.

Souverän und gradlinig trat die U16 gegen den Viertplatzierten aus dem Rheintal auf. Bereits nach vier Spielminuten brachten Karlsson und Ringwald ihre Farben mit 2:0 in Front. Uster zeigte viele und schnelle Spielzüge und konnte mit einer 4:1 Führung in die erste Pause.
Im Mittelabschnitt war es dann Widnau, welches auf 2:4 herankam und nochmals Spannung ins Spiel brachte. Doch Schmid, Conci und der am Schluss ausgezeichnet Best Player Jovan Raths entschied im Mittelabschnitt die Partie für ihre Farben. Die letzten beiden Toren im Schlussabschnitt waren dann nur noch reine Resultatkosmetik.

Das Spiel zeigte, dass der Leader das einfache Spiel mit der Seitenverlagerungen und schnelles Passspiel beherrscht und, solange unnötige Zweikämpfe vermieden werden, die Partie in den eigenen Händen hält. Doch trotz Überlegenheit zeigte Uster Schwächen in der Abwehr und der Ausbeute vor dem gegnerischen Tor. Im Schussduell waren die Gäste aus Widnau die bessere Mannschaft. Möchte man in den nächsten beiden wichtigen Spielen gegen den UHC Domat-Ems (Dritter) und UHC Sarganserland (Zweiter und ebenfalls verlustpunktelos) punkten, muss auch in der Abwehr konsequenter gearbeitet werden.

 

Telegramm:
Rheintal Gators Widnau – UHC Uster 3:9 (1:4, 2:3, 0:2)
Walenbach, Wetzikon. 
SR Ganzmann/Krähenbühl.

Tore: 02:58 Karlsson (Niedermayr) 0:1. 03:21 Ringwald (Jovan Raths) 0:2. 07:50 Walther 0:3. 13:58 Heule (Schiess) 1:3. 19:25 Jovan Raths (Kretz) 1:4. 29:44 Baumgartner (Walser) 2:4. 33:41 Schmid (Mancini) 2:5. 37:02 Conci (Niedermayr) 2:6. 37:29 Jovan Raths (Ringwald) 2:7. 38:10 Stieger (Strauch) 3:7. 56:28 Karlsson (Conci) 3:8. 59:09 Walther (Niedermayr) 3:9.

Strafen: 1 mal 2 Minuten gegen Widnau und 4 mal 2 Minuten gegen Uster (2x Jason Raths, 2x Kretz).

Uster mit: Rebsamen; Moritz Zimmer, Niedermayr; Kretz, Robin Zimmer; Kälin, Graf, Mancini; Walther, Attinger, Richina; Conci, Karlsson, Jason Raths; Jovan Raths, Ringwald; Schmid, Göldi

Bemerkungen: Uster ohne Brechbühl und Pagotto (beide Ersatz), Fasciati und Maag (beide überzählig). – 48:15 Timeout Uster. Best Player Uster Jovan Raths.

 

Spielstatistiken