zurück

Junioren U18 A

10.01.2016

U18: Beherzter Auftritt gegen den Tabellenersten genügte nicht

U18: Beherzter Auftritt gegen den Tabellenersten genügte nicht

Die U18 Junioren verlieren zu Hause gegen Köniz knapp mit 3:4.

Mit einer 0:2 Hypothek aus dem ersten Drittel starteten die Ustermer in das zweite Drittel. Der frühe Powerplaytreffer von Conrad gab dem Heimteam dann Auftrieb. Auch der dritte Treffer von Köniz beirrte die Gastgeber nicht. Kurz vor der Pause traf Otto mit einer sehenswerten Direktabnahme zum 2:3. Im letzten Abschnitt rannten die Ustermer lange vergebens an. Erst in der 50. Minute konnte Schubiger den Ausgleich erzielen. Chancen zum Siegestreffer hatten dann beide Mannschaften. Der Tabellenerste aus Köniz wankte zu diesem Moment arg. Er strauchelte am Schluss dann doch nicht. Vier Minuten vor Schluss gelang den Bernern der entscheidende Treffer zum 4:3-Auswärtssieg. Die Zürcher haben aber mit dieser Leistung bewiesen, dass sie im Rennen um den 8. Platz noch nicht geschlagen sind. 

Bilder von der Partie in der Galerie
 

Telegramm:
UHC Uster - Floorball Köniz 3:4 (0:2, 2:1, 1:1)
Berufsschule Uster, 79 Zuschauer
SR Erni/Schmocker.

Tore: 12. Loeliger (Merian) 0:1. 19. Jallard (Semes) 0:2. 21. Conrad (Forrer) 1:2. 29. Gilgen (Merian) 1:3. 39. Otto (Fuchs) 2:3. 50. Schubiger (Zimmermann) 3:3. 56. Meile (Franklin) 3:4.
Strafen: 4mal 2 Minuten gegen UHC Uster. 7mal 2 Minuten gegen Floorball Köniz.