zurück

Junioren U18 A

12.11.2014

U18: Niederlage im Spitzenkampf

U18: Niederlage im Spitzenkampf

Die Ustermer unterlagen in einem intensiven Spiel Floorball Köniz mit 5:8. Mit einer abgeklärten Leistung kamen die Gäste zu einem Start-Ziel-Sieg.

Vor der tollen Kulisse von rund 230 Zuschauern startete die U18 unglücklich in den Spitzenkampf. Nach einem Eigenfehler geriet das Team bereits in der dritten Minute in Rückstand. Köniz nutzte die Nervosität und kurze Verunsicherung des Gastgebers und erhöhte in der 7. Minute auf 2:0. Erst danach glich sich das Spielgeschehen aus und Uster kam selbst zu einigen Chancen von denen Lars Bliggenstorfer auf Zuspiel von Timon Stäubli in der 16. Minute eine zum vielumjubelten Anschlusstreffer nutzte. Köniz bewahrte kühlen Kopf und konnte noch vor der Pause den Zweitorevorsprung wieder herstellen.

Kurz nach der Pause schickten die Schiedsrichter Fabian Schmid auf die Strafbank. Köniz benötigte nur gerade 18 Sekunden, um erstmals mit drei Toren in Führung zu gehen. Die jungen Ustermer zeigten Moral und erzielten in der 27. Minute durch Fabian Schmid auf Pass von Jon Agosti den zweiten Treffer. Wieder keimte Hoffnung auf! Doch Uster blieb in der Defensive anfällig. Köniz nutzte den ihnen zugestandenen Platz im hohen Slot wiederholt und zog auf 7:2 davon, ehe wiederum Bliggenstorfer kurz vor der zweiten Drittelspause auf Zuspiel von Stäubli das 7:3 markierte. Als Uster bis zur 48. Minute durch Treffer von Stäubli und Bliggenstorfer auf 7:5 herankam, keimte im Buchholz nochmals Hoffnung auf. Das Team kämpfte und suchte vehement den Anschlusstreffer. Die cleveren Könizer erzeilten allerdings kurz nach einer überstandenen Zwei-Minuten-Strafe den achten Treffer. Uster bemühte sich weiter, aber Köniz liess ausser einem Lattentreffer von Stäubli nichts mehr zu.

So endete ein spannendes und intensives Spiel mit einer Niederlage für Uster. Köniz hat den Sieg sicher nicht gestohlen. Wenn Uster die Mängel in der Defensive erkennt und abstellen kann, liegt am kommenden Sonntag gegen den momentanen Tabellenzweiten WaSa einiges drin. 

Telegramm:
UHC Uster – Floorball Köniz 5:8 (1:3, 2:4, 2:1)
Buchholz Uster, 230 Zuschauer
SR: Anderegg/Röder

Tore: 02:59 Hutzli (Bär) 0:1, 06:37 Ruh 0:2, 15:41 Bliggenstorfer (Stäubli) 1:2, 18:36 Haldemann (Heppler) 1:3, 20:25 Bär (Ruh) 1:4, 26:23 Schmid (Agosti) 2:4, 28:17 Schäfer (Hofmann) 2:5, 36:05 Ruh 2:6, 38:40 Oester (Schulthess) 2:7, 39:53 Bliggenstorfer (Stäubli) 3:7, 40:08 Stäubli (Bliggenstorfer) 4:7, 47:40 Bliggenstorfer (Meier) 5:7, 52:42 Bär (Ruh) 5:8

Strafen: 4x2 Minuten (Uster)

 

Uster mit: Brun, Werder, Meier, Agosti, Schmidweber, Fuchs, Hurni, Ernst, Senne, Luchsinger, Bliggenstorfer, Fitzner, Schmid, Sigrist, Wachter, Forrer, Stäubli, Attiger, Gehrig

Bemerkungen: Uster ohne Lienammer, Raths (verletzt)

 


 

Bilder der Partie auf der Uster Games Website