zurück

Junioren U18 A

01.04.2015

U18 verkürzt die Serie auf 1:2

U18 verkürzt die Serie auf 1:2

Die Ustermer U18 kann den ersten Matchball abwehren - sie gewinnt auswärts in Köniz Spiel 3 und verkürzt in der Serie auf 1:2.

Die Gastgeber gingen rasch mit 2:0 in Führung. Doch dank einer Steigerung noch vor Ende des ersten Drittels kehrten die Zürcher wieder in die Partie zurück und gingen mit einer 3:2-Führung in die erste Pause. Nach einem torlosen Mitteldrittel gelang Uster einen Einstieg nach Mass in den letzten Durchgang. Mit einem Doppelschlag konnten sie in der 44. und 45. vorentscheidend in Führung gehen und gaben diese bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand.

Am Ostermontag, 6. April empfängt Uster nun Floorball Köniz zum Spiel 4.  Die Könizer führen in der Serie noch immer mit 2:1. Die Equipe um Coach Brütsch muss also auch diese Partie für sich entscheiden. Kommen Sie ins Buchholz und geben Sie unseren Jungs den lautstarken Support. Anspiel 19:45h.

 

Bilder vom Spiel auf unihockey-fotos.ch.

 

Telegramm:
Floorball Köniz - UHC Uster 3:6 (2:3, 0:0, 1:3)
Sporthallen Weissenstein Bern, 255 Zuschauer
SR Erni/Schmocker.

Tore: 1. Hutzli (Bär) 1:0. 6. Oester (Hofmann) 2:0. 14. Wachter (Fitzner) 2:1. 16. Luchsinger (Meier) 2:2. 17. Stäubli (Hurni) 2:3. 44. Fitzner (Wachter) 2:4. 45. Lienammer (Stäubli) 2:5. 50. Ernst (Brun) 2:6. 53. Oester 3:6.

Strafen: 3x2 Min gegen Floorball Köniz. 1x2 Min gegen UHC Uster.