zurück

Junioren U18 A

06.12.2015

U18 verliert deutlich gegen Alligator Malans

U18 verliert deutlich gegen Alligator Malans

In Maienfeld sündigten die Ustermer Junioren zu oft und verloren so deutlich mit 1:7 gegen Alligator Malans.

Deutlich zu spät kam das erster Tor des UHC Uster. Erst in der 57. Minute konnte Simon Schläpfer der souveränen Malanser Torhüter bezwingen. Zuvor scheiterten sie entweder an der Torumrandung, dem Torhüter oder brachten ihre Abschlüsse nicht auf das Tor der Bündner. Die Einheimischen hingegen nutzten ihre wenigen sich bietenden guten Chancen konsequent. Somit resultierte am Schluss gegen den Tabellenvierten eine deutliche 1:7 Niederlage.

Am nächsten Sonntag empfangen die U18 Junioren den UHC Thun zum Strichduell. Gegen die Berner Oberländer müssen dann wieder Tore her, möchte man sich ein wenig Luft am Strich verschaffen.

Telegramm:
UHC Alligator Malans - UHC Uster 7:1 (2:0, 2:0, 3:1)
Turnhalle Lust, Maienfeld. 52 Zuschauer
SR Gosende/Spirig.

Tore: 5. Schnell 1:0. 15. Schnell 2:0. 27. Meiler (Schnell) 3:0. 40. Schnell (Marugg) 4:0. 44. Britt 5:0. 57. Schläpfer (Attiger) 5:1. 57. Schnell 6:1. 60. Flütsch (Braillard) 7:1.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen UHC Alligator Malans. 3mal 2 Minuten gegen UHC Uster.