zurück

Junioren U21 A

01.12.2014

U21: Keine Punkte aus der Doppelrunde

U21: Keine Punkte aus der Doppelrunde

Nach den beiden Spielen vom Wochenende bleiben die Ustermer ohne Punktezuwachs im Tabellenkeller stecken. Mit unkonzentrierten Phasen handelte sich die sichtlich verunsicherte Mannschaft in den beiden Spielen jeweils eine zu grosse Hypothek ein.

Gegen die Unihockey Tigers starteten die Ustermer am Samstag denkbar schlecht in die Partie. Nach 12 Minuten lagen sie mit 0:4 im Hintertreffen. Zwar zeigten die Oberländer darauf eine starke Reaktion, die sich jedoch nicht in Tore ummünzen liess. Mehrere gewichtige Ausfälle im Schlussdrittel verhinderten danach eine Aufholjagd in einem nach der zwölften Minute eigentlich recht ausgeglichenen Spiel.

Am Sonntag gegen Chur startete das Heimteam dann wesentlich besser ins Spiel und führte schnell mit 1:0. Leider agierte das Team in der Folge besonders in der Defensive nicht konsequent genug und liess den Gegner viel zu einfach zu Toren kommen. Besonders im Mitteldrittel wurde zeitweise jeder Gästekonter mit einem Tor belohnt. Da half es wenig, dass sich die Mannschaft im Schlussdrittel fing und wenigstens da noch eine kleine positive Reaktion zeigte.

 

Telegramme:
UHC Uster - Tigers Langnau 3:7 (1:4, 0:0, 2:3)
Buchholz Uster, 89 Zuschauer
SR: Gfeller/Röthlisberger.

Tore: 4. Poschung (Kropf) 0:1. 10. Poschung (Kropf) 0:2. 13. Rentsch (Schlegel) 0:3. 13. Strohl (Lanz) 0:4. 13. T. Bertschi (Heierli) 1:4. 45. Gfeller 1:5. 46. Gerber (T. Bertschi) 2:5. 53. Gfeller (Rentsch) 2:6. 54. Hafner (Bliggenstorfer) 3:6. 59. Dominguez (Steiner) 3:7.
Strafen: 3mal 2 Minuten, 1mal 5 Minuten (Gerber) gegen UHC Uster. 3mal 2 Minuten gegen Tigers Langnau

 

UHC Uster - Chur Unihockey 5:10 (2:4, 1:5, 2:1)
Buchholz Uster, 72 Zuschauer
SR Eugster/Häckel

Tore: 3. Ledergerber (Carli) 1:0. 8. G. Camenisch (Decasper) 1:1. 9. Beeler (Bischofberger) 1:2. 12. Stock (Bischofberger) 1:3. 18. T. Bertschi (Heierli) 2:3. 20. Stock (Louis) 2:4. 21. Spälti (T. Bertschi) 3:4. 22. Stock (Feiner) 3:5. 24. Beeler (Koch) 3:6. 26. Compagnoni (Schnoz) 3:7. 35. Bischofberger (Schnoz) 3:8. 36. Amato (Louis) 3:9. 43. Hafner (Carli) 4:9. 56. Carli (Hafner) 5:9. 60. (59:49) Amato 5:10.

Strafen: 1mal 2 Minuten gegen UHC Uster. 3mal 2 Minuten gegen Chur Unihockey. 

 

Fotos Spiel vs Tigers Langnau