zurück

Junioren U21 A

22.12.2014

U21: Keine Punkte gegen Köniz

U21: Keine Punkte gegen  Köniz

Zum fünften Mal hintereinander muss sich die Ustermer U21 geschlagen geben. Gegen den starken Leader aus Köniz verlieren sie trotz einer ansprechender Leistung.

Es waren eher die kleinen Details, welche im letzten Spiel vor Weihnachten den Unterschied ausmachten. Dem technisch teils hervorragend ausgeführten schnellen Umschaltspiel waren die Oberländer, besonders zu Spielbeginn, teilweise nicht gewachsen.  Die Ustermer zeigten jedoch eine insbesondere kämpferisch einwandfreie Leistung und im Gegensatz zum Auftitt in Zürich vor Wochenfrist war auch wieder ein klarer Plan vom Spiel erkennbar. Chancen, die vier Tore Differenz zu erzielen, erspielten sich die Ustermer übers ganze Spiel. Besonders im Mitteldrittel scheiterten sie einige Male aus vielversprechenden Positionen. Nur eben… in Sachen Effizienz war der Leader diesmal  mehr als nur das gewisse Etwas besser.

Coach Gassmann blickte nach dem Spiel bereits voraus: "Die Meisterschaft pausiert nur ein Wochenende." Bereits am 4. Januar beginne die entscheidende Phase der Qualifikation. "In den fünf verbleibenden Spielen müssen wir punkten" fasste Gassmann seine Erwartungen knapp und klar zusammen. 

 

Telegramm:
UHC Uster - Floorball Köniz 4:8 (2:5, 0:1, 2:2)
Buchholz, Uster. 66 Zuschauer
SR Brander/Schwarzwälder.

Tore: 2. F. Meier 1:0. 4. Sigrist (R.Baumann) 1:1. 4. Oswald (S. Müller) 1:2. 11. Oswald 1:3. 15. Sigrist (Zaugg) 1:4. 19. F. Meier (Luginbühl) 2:4. 20. Zaugg (Saner) 2:5. 36. R.Baumann (Zaugg) 2:6. 52. Zaugg (Saner) 2:7. 55. Heierli (Luchsinger) 3:7. 59. Oswald (Gurtner) 3:8. 60:00 Carli (F. Meier) 4:8.

Strafen: 1mal 2 Minuten gegen UHC Uster (Bachmann). 1mal 2 Minuten gegen Floorball Köniz.