zurück

Junioren U21 A

05.11.2018

U21A: Sieg und Niederlage aus der Doppelrunde

Die Ustermer sicherten sich am Samstag in Chur einen Sieg, traten jedoch tags darauf beim Meister zu mutlos auf.

In Chur konnte eine starke Leistung abgerufen werden. Zwar gerieten die Ustermer mit zwei Toren in Rückstand, konnten insgesamt jedoch einen gut organisierten Auftritt hinlegen und sicherten sich gegen das besser platzierte Heimteam nicht unverdient drei Punkte. Den Unterschied machten die Gäste dank drei Toren in den ersten zehn Minuten des Schlussdrittels. Am Schluss konnte ein knapper, aber keineswegs unverdienter 7:5-Erfolg gefeiert werden.

Viel zu mutlos und inkonsequent war dafür der Auftritt beim Schweizermeister Wiler-Ersigen. Nach schlechtem Start und danach guten Passagen im Startdrittel agierte das Team im Mitteldrittel zu fehleranfällig, um dem ungeschlagenen Leader ernsthaft Paroli bieten zu können. Das Resultat fiel entsprechend klar mit 13:4 zugunsten des Heimteams aus.

Chur Unihockey - UHC Uster 5:7 (2:1, 1:2, 2:4)
Gewerbliche Berufsschule, Chur. 144 Zuschauer. SR Isler/Marty.
Tore: 3. S. Mani (M. Stingelin) 1:0. 11. N. Villiger (F. Decurtins) 2:0. 13. J. Niedermayr (C. Zeller) 2:1. 28. R. Zimmermann (M. Zürcher) 2:2. 30. S. Schläpfer (S. Liechti) 2:3. 38. A. Bass (S. Mani) 3:3. 43. C. Schmid (A. Ushiu) 3:4. 47. C. Schmid (F. Karlsson) 3:5. 49. F. Karlsson 3:6. 51. T. Mettier (S. Mani) 4:6. 59. M. Stingelin 5:6. 60. R. Zimmermann 5:7.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Chur Unihockey. 2mal 2 Minuten gegen UHC Uster.

SV Wiler-Ersigen - UHC Uster 13:4 (4:2, 6:1, 3:1)
Sportanlage Grossmatt, Kirchberg BE. 91 Zuschauer. SR Fellinger/Müller.
Tore: 1. Y. Wyss (N. Püntener) 1:0. 4. N. Laubscher (N. Püntener) 2:0. 9. S. Schläpfer (R. Zimmermann) 2:1. 14. G. Sterchi (N. Siegenthaler) 3:1. 18. F. Karlsson 3:2. 19. M. Dudovic (G. Persici) 4:2. 25. R. Sikora (M. Dudovic) 5:2. 26. E. Wälchli (N. Püntener) 6:2. 31. G. Persici (M. Dudovic) 7:2. 37. E. Wälchli (N. Püntener) 8:2. 38. M. Vogt (N. Siegenthaler) 9:2. 38. G. Persici 10:2. 40. C. Schmid (S. Schläpfer) 10:3. 44. N. Püntener (J. Ziehli) 11:3. 56. P. Zulliger (G. Persici) 12:3. 59. M. Arnet (R. Zimmermann) 12:4. 60. N. Laubscher (E. Wälchli) 13:4.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen SV Wiler-Ersigen. 1mal 2 Minuten gegen UHC Uster.