zurück

Vereinsmitteilung

16.09.2018

Übergabe des Mobiliar Topscorer Shirts

Übergabe des Mobiliar Topscorer Shirts

Am gestrigen Spiel übergab Roger Sonderegger von der "die Mobiliar"-Generalagentur Uster das Mobiliar Topscorer-Shirt an Kaapo Savinainen, der nach dem Auftaktspiel gegen Zug United das Scoreboard anführte. Am gestrigen Spiel gegen Malans zog dann Simon Suter an ihm vorbei und wird das Shirt am nächsten NLA-Match gegen die Tigers tragen.

Seit der Sai­son 2013/​​14 un­ter­stützt die Mo­bi­li­ar die vier In­door-Sport­ar­ten Bas­ket­ball, Hand­ball, Uni­ho­ckey und Vol­ley­ball. Die bes­ten Punk­te­samm­ler pro NLA-Team (Frau­en und Män­ner) spie­len in je­dem NLA-Spiel im Spe­zi­al­d­ress des Mo­bi­li­ar-Top­s­co­rers. So flies­sen jähr­lich über 400 000 Fran­ken an die Nach­wuchs­ab­tei­lun­gen der knapp 80 NLA-Teams. Mit dem na­tio­na­len Top­s­co­rer-Spon­so­ring, den Su­per­cups, di­ver­sen Kids Days, der Mo­bi­li­ar Top­s­co­rer Gala aber auch dank dem lo­ka­len En­ga­ge­ment der Ge­ne­ral­agen­tu­ren, leis­tet die Mo­bi­li­ar ei­nen we­sent­li­chen Bei­trag zur För­de­rung der vier Sport­ar­ten. Die Mo­bi­li­ar hat als Anerkennung für ihren Einsatz den Swiss Spon­so­ring Award so­wie den BMT Award ge­won­nen.

Seit 2017 ist auch die Generalagentur Uster offizieller STAFF Partner des UHC Uster. Roger Sonderegger von der Generalagentur Uster übergab am gestrigen Spiel zusammen mit Michael Reimann das begehrte Shirt an Kaapo Savinainen. Er begeisterte das Publikum im Spiel in Zug und auch in Uster mit seinem Offensivdrang.

Im nächsten Spiel wird dann aber Simon Suter das Mobiliar-Topscorer-Shirt übernehmen. Mit seinen beiden Assists sammelte er im letzten Spiel einen Punkt mehr als Kaapo. Wie lange er es aber tragen wird, ist ungewiss. Es lauern Romano Schubiger und Kaapo Savinainen nur einen Scorepunkt hinter ihm.