zurück

Vorschau

15.10.2017

UHC Uster - UHC Thun

UHC Uster - UHC Thun

Nach dem „Versuch“ mit einem schwedischen Trainer kehrt man bei den Berner Oberländern wieder zu heimischem Schaffen zurück. Der Emmentaler Daniel Steiner steht neu an der Thuner Bande. Die Play-Outs letzte Saison gegen Uster gingen genauso klar verloren, wie die Barrage gegen Thurgau gewonnen wurde. Anschliessend blieb fast kein Stein auf dem anderen. Sehr vielen Abgängen stehen ebenso viele Zuzüge gegenüber. Steiner hat die Möglichkeit, eine komplett neue Truppe zu bilden. Thun wird dadurch die Wundertüte der Liga.

Keine Wundertüte gibts im Bistro. Am 15.10 wird eine Spätzlipfanne serviert. Da lohnt sich der Besuch! Im Vorfeld treffen die Herren 2 und U21A auf spannende Gegner.

15.10.2017 14:00 Herren 2 - UH Appenzell
15.10.2017 17:00 U21A - Zug United
15.10.2017 20:00 NLA - UHC Thun