zurück

Vereinsmitteilung

07.08.2018

UHC Uster wieder mit zwei Labelteams am Start

UHC Uster wieder mit zwei Labelteams am Start

Um den Nachwuchs des Schweizer Unihockeys gezielt zu fördern und die Leistungssportkultur weiterzuentwickeln, vergibt swiss unihockey das Qualitätslabel «Nachwuchslabel» an Vereine und das Label «Regionales Leistungszentrum» an Kantonalverbände.

In der aktuellen Ausgabe von unihockey.ch gibt es einen umfangreichen Einblick in die regionalen Leistungszentren.

 

 

 

Nachwuchslabel Herren (10):

  • Floorball Köniz (U21A)
  • Floorball Thurgau (U21A, U18A, U16A, U14A)
  • GC Unihockey (U21A, U18A)
  • HC Rychenberg Winterthur (U21A, U18A)
  • SV Wiler-Ersigen (U21A)
  • UHC Alligator Malans (U21A, U18A, U16A)
  • UHC Uster (U21A, U16A)
  • Basel Regio (U16A)
  • Waldirch-St. Gallen (U21A)
  • Zug United (U21A, U18A)

 

Nachwuchslabel Damen (1):

  • R.A. Rychenberg Winterthur (U17A)

 

Regionale Leistungszentren (7):

RLZ Graubünden, RLZ Nordwestschweiz, RLZ Bern, RLZ Zürich, RLZ Thurgau, RLZ St. Gallen-Glarus-Appenzell, RLZ Zentralschweiz

Medienmitteilung swiss unihockey