zurück

Vereinsmitteilung

04.12.2014

Unihockey-Fans im WM-Fieber

Unihockey-Fans im WM-Fieber

In der kommenden Woche blickt die Unihockey-Szene nach Göteborg. Dort findet die Weltmeisterschaft der Männer. Die Schweizer Auswahl geht als Aussenseiter ins Rennen.

Am Wochenende beginnt im schwedischen Göteborg die zehnte Unihockey-Weltmeisterschaft der Herren. Für die Schweiz sind es die ersten Titelkämpfe nach dem Heim-Turnier vor zwei Jahren in Zürich und Bern.

«Aus meiner Sicht müssen wir besser sein, als das letzte Mal», sagt Nati-Trainer Petteri Nykky. «Wir wollen den Final erreichen.» Auf dem Weg dorthin stellen sich der Schweiz in der Vorrunde mit Tschechien, Norwegen und Estland bereits drei nicht zu unterschätzende Gegner in den Weg.

Mit von der Partie ist auch der Ex-Ustermer Florian Bolliger. In seinem Blog beschreibt er die WM-Vorbereitung. 

Spielplan der Schweizer (Vorrunde)

Sonntag, 7. Dezember Schweiz - Estland 18.30h
Montag, 8. Dezember Tschechien - Schweiz 16.00h
Dienstag, 9. Dezember Norwegen - Schweiz 12.00h

 
Website der Weltmeisterschaft (in englischer Sprache)