zurück

Vereinsmitteilung

07.02.2016

Wir wollen Firmen fürs Unihockey begeistern

Wir wollen Firmen fürs Unihockey begeistern

Der UHC Uster organisiert am 7. und 8. Mai 2016 zum zweiten Mal ein Unihockey-Plausch-Firmenturnier. Unter dem Titel «Beschti-Buude» Cup wird die sportlichste Firma aus der Region gesucht. 
 

Letzten Mai stieg das erste Unihockey-Firmenturnier in Uster. Trotz der relativ kurzen Vorbereitungszeit war die Resonanz gross. Knapp 40 Teams wollten den «Beschti-Buude» Cup für sich erobern. Gespielt wird auch dieses Jahr auf dem Kleinfeld mit drei Feldspielern und einem Torhüter. «Wir haben gesehen, wie gross die Freude bei den Teilnehmern war und mit welchem Eifer sie dabei waren» sagt Anjo Urner. Der Captain der NLA-Mannschaft vom UHC Uster ist als OK-Chef einer der Hauptverantwortlichen für den Event. 

Plausch steht im Vordergrund
Beim Firmenturnier steht vor allem der gesellige Teil im Fokus. Plausch, Fairness und Zusammensein sollen trotz sportlicher Leistung Priorität geniessen. «Wir wollen ein Weekend auf die Beine stellen, dass jedem enorm viel Spass bereitet» umreisst Urner den Anlass. Ähnlich wie letztes Jahr soll als zusätzliche Attraktion wieder ein Freundschaftsspiel zwischen den Kloten Flyers und den Ustermer Unihockeyanern stattfinden. «Die Gespräche laufen» so Urner. 

Jetzt anmelden
«Es spielt keine Rolle, wie gut Du Unihockey spielst, Vorkenntnisse sind nicht nötig. Hauptsache Du erlebst mal etwas Anderes mit deinen Arbeitskollegen» fährt Urner fort. «Und bei unserer Festwirtschaft kann man sich auch auf die Pausen freuen.» 
Interessierte Firmen können sich jetzt auf der UHC Uster Website anmelden. Benötigt werden ein Torhüter und mindestens fünf Feldspieler. Sämtliches Material wird bei Bedarf vom UHC Uster bereitgestellt (Torhüterausrüstung, Stock und Ball). 

Weitere Infos und Anmeldung