zurück

Vereinsmitteilung

01.06.2018

Zwei Leistungsträger bleiben dem UHC Uster erhalten

Zwei Leistungsträger bleiben dem UHC Uster erhalten

Weitere gute Neuigkeiten aus der NLA-Mannschaft. Mit Simon Suter und Florian Bolliger verlängern zwei Teamstützen ihren Vertrag um eine weitere Saison beim UHC Uster. Die beiden übernehmen nicht nur während dem Spiel viel Verantwortung, sondern neuerdings auch im Training. Zusammen mit Raphael Berweger leiten sie bis im Juli interimistisch das NLA-Training bis Mika Heinonen seinen Einstand geben wird.

Simon Suter, der studierte Bewegungswissenschaftler, kümmert sich um den physischen Teil des Sommertrainings und Florian Bolliger und Magglingen-Absolvent Raphael Berweger bringen die Mannschaft in der Halle in Form. Zusammen weisen die drei rund 600 NLA-Spiele an Erfahrung auf. Eine ganz wichtige Komponente im Hinblick auf das Ziel, nächste Saison zum zweiten Mal den Einzug in die Playoffs zu schaffen.

UHC Uster auf Facebook