zurück

Vorschau

11.12.2019

UHC Uster - HC Rychenberg

UHC Uster - HC Rychenberg

Anfang August traf das Fanionteam in einem Testspiel auf den HCR. Damals noch unter dem Motto «Wer trifft den Ball noch?». Über 4 Monate später treffen sich beide Teams wieder und dies das erste Mal, aber schon in der Rückrunde. Dementsprechend sollten sich die Mannschaften nach harzigem Start inzwischen eingespielt haben.

Der HCR sicherte sich mit dem knappen 5:4-Sieg hier im Buchholz letztes Jahr die Playoffs in allerletzter Sekunde. Der UHC Uster war damals schon vorzeitig qualifiziert. So weit sind wir heuer noch nicht im Spielkalender, und es wird für beide Teams um wichtige Punkte gehen, um nicht bis zur letzten Sekunde zittern zu müssen. Welches Team hat sich schon besser eingespielt?

*Der HC Rychenberg war – nach Wiler – so etwas wie der heimliche Transfersieger. Viel in- und ausländische Qualität konnte in die wunderschöne Axa-Arena gelockt werden. Der harzige Saisonstart hat jedoch in der Tabelle seine Spuren hinterlassen. Der HCR wird im ausgeglichenen Mittelfeld bis zuletzt um die Playoff-­Qualifikation kämpfen müssen. Hat es unter den Top8 Platz für drei Zürcher Teams oder trennt am Ende gar der Strich Rychenberg von Uster?" Daniel Brunner, Ehrenmitglied UHC Uster